Kälteschutzbekleidung und Schlafsäcke für Bergretter und Armeen:
Der Kärntner Familienbetrieb entsagt Billigfabriken in Asien und investiert in Kunstfasern …
Nachzulesen auf derStandard.at